FREIE PLÄTZE: Auf Anfrage

FREIE PLÄTZE

Auf Anfrage

Uns vor Ort kennenlernen? Bitte Termin vereinbaren:

Tel. 0163 985 3081 oder per E-Mail


Info´s in Kurzform:

- Qualifizierte Tagesmutter mit Pflegeerlaubnis 

- Ich betreue 5 Kinder im Alter von ein bis drei Jahren.

- 100qm Kinderwohnung im Einfamilienhaus mit Garten und Spielbereich.

- gute Erreichbarkeit, nur 5 Minuten (300m) Fussweg zur Bushaltestelle Polizeischule (Linie 4)

- mit dem Bus innerhalb 10 Minuten in der City

Betreuung durch zwei zertifizierte Tagesmütter


Im Kinderstübchen werden bis zu 10 Kinder gleichzeitig betreut.

Um den persönlichen Bezug zu gewährleisten hat jede Tagesmutter maximal fünf vertraglich zugeordnete Kinder. Für diese Kinder übernimmt sie die tägliche Pflege. Dazu gehören: das Wickeln, die Begleitung des Mittagsschlafes im eigenen Gruppenraum, die Beobachtung von Verhalten und Entwicklung des Kindes sowie das Gespräch mit den dazugehörigen Eltern.

So fühlt sich das Kind sicher und weiß zu welcher Tagesmutter es gehört. Gespielt und gegessen wird gemeinsam.

So ist die optimale Versorgung aller Kinder gewährleistet.

Kindertagespflege - die Alternative zur Krippe

Kindertagespflege ist, wie die Krippe auch, ein offizielles staatliches Angebot. Die Vermittlung, Überwachung und Finanzierung erfolgt durch das Jugendamt.

Die Betreuung der Kinder durch qualifizierte Tagespflegepersonen richtet sich nach dem offiziellen Bildungsplan des jeweiligen Bundeslandes. Die Arbeit in der Kindertagespflege erfolgt in engem Kontakt mit dem Jugendamt, das als ständiger Ansprechpartner und zugleich Kontrollinstanz in Erscheinung tritt.

Die Besonderheit der Kindertagespflege bei Tagesmüttern und Tagesvätern liegt in der überschaubaren Gruppengröße. Aus pädagogischer Sicht sind die Entwicklungsmöglichkeiten für Kinder unter 3 Jahren in einer Kleingruppe ideal. Somit können Tagesmütter und Tagesväter intensiv und individuell auf die Bedürfnisse Ihres Kindes eingehen und es als konstante Bezugsperson spielerisch fördern.

Ein Platz in der Kindertagespflege ist nicht teurer als ein Krippenplatz. Die tatsächliche Höhe des Eigenbetrages der Eltern richtet sich nach dem Einkommen.